#22 Das richtige Branding für Instagram

👋🏻 Auf Instagram gibt es Millionen von Accounts und deine Follower folgen nicht nur dir, sondern auch vielen Weiteren. Damit dein Account einen Wiedererkennungseffekt bekommt kannst du ihn branden und ihm deinen visuellen Abdruck verpassen.

🎉 Zu dem Thema war Branding und Design Expertin @dielisakoch zu Gast im Podcast und haben über das richtige Branding auf Instagram gesprochen und geben dir Tipps, die du direkt umsetzen kannst.

🚀 In der Folge erwartet dich:

➡️ Was ist ein Branding?
➡️ Wie wichtig ist visuelles Branding auf Instagram?
➡️ 
Wie finde ich die passenden Farben?
➡️ 
Wie viel Branding ist genug?

Und vieles mehr!

🎙Höre in den Podcast!

Branding-Tipps für deinen Instagram-Account

Gastartikel von Lisa Koch

Ich wünsche mir, dass dein toller Content, nicht in der bunten und lauten Instagram-Welt untergeht. Dabei helfen dir meine drei Branding-Tipps für deinen Account. Gleich abspeichern!

Zunächst einmal geklärt:
▶️ Dein Branding = wie du mit deinem Business von der Außenwelt wahrgenommen wirst.

Damit dieser Eindruck so positiv wie möglich ist, solltest du diese drei Branding-Tipps beachten:

💃🏻 ATTRAKTIV für deine Zielgruppe

Was bringt dir der ganze Aufwand, wenn sich deine Zielgruppe nicht angesprochen fühlt? Finde heraus, welche Designelemente, Farben und Schriften auf für deine Zielgruppe attraktiv sind. Denn etwas, das wir schön finden, bleibt noch besser im Kopf!

👯‍♀️ EINHEITLICH im gesamten Erscheinungsbild

Damit man einen Post / eine Story von dir direkt erkennt, solltest du immer die gleichen Schriften, Farben, Filter und Emojis nutzen. Suche eine Hauptfarbe und zwei Nebenfarben aus, die zusammenpassen. Wähle 1-2 Schriften, die dir gut gefallen und entscheide dich für einen Filter, den du über deine Fotos legst. Auch ein Set aus Emojis macht die Content-Produktion einfacher.

🌈ABWECHSLUNGSREICH in der Nutzung der Designelemente

Wiederholung ist langweilig und wird schneller übersehen. Genau das willst du nicht! Also werde gern kreativ mit dem, was du an Postingbildern kreierst. Solange du immer bei den gleichen Farben und Schriften bleibst, kannst du dich mit dem Rest austoben – und deine Follower mit frischem Content überraschen!